Europejskie Stowarzyszenie Miłośników Nauki i Kultury

AKTUALNOŚCI

Nasze działania.
12
lis

Klaus Backes

Abschlussgedicht anlässlich unseres Treffens in Breslau im November 2004 - Text Klaus Backes

Es ist mal wieder jetzt soweit,
vorbei ist gleich die schöne Zeit.
Drum sitzen wir zu acht jetzt hier,
um nochmals die „Spotkanie” zu resümieren hier.

Bogusha lud uns ein nach Wroclaw
Um mit uns zu machen ein paar schöne Tag.

In Schule da fing Programm an,
Kinder und Schauspieler waren beteiligt daran.
Gedichte von Ringelnatz machten Spaß,
danach gab’s Kuchen und Kaffee aus der Tass.

Kunst von Computer in der Uni uns wurde präsentiert,
Brigitte hat ihre Bilder dort allen serviert.
Nachmittags Vorträge haben wir gemacht,
zum Schluss haben wir über „Maikäfermalen” gelacht.

Heute hatten wir Stadtbesichtigung,
nach Appell von Bogusha in Schule Einladung.

Das Highlight dieses Treffens war,
in Kloster wo wir waren untergebracht.
Um 22 Uhr war dort Zapfenstreich,
aber ins Bett gingen wir nicht gleich.

Ich sag für alle Niemiec,ki und Polski DANKESCHÖN
Und wünsche dass wir uns bald wieder sehn.

Ich hab euch gestern schon gesagt,
Einheit wird in Kopf gemacht.

Und ganz zum Schluss noch eine Frage:
„Wozu ist wohl ein Bügelbrett da?”
Ganz einfach: dabei kann man lachen,
wenn man Foto mit Zeitauslöser tut machen.

Wir sagen zum Schluss nur DANKESCHÖN
Bogusha und „AUF WIEDERSEHN”

Breslau den 12. November 2004